Der Blog zu Marketing, Strategie und Innovation

The Hundert – das Startup-Magazin über 100 erfolgreiche Gründerinnen

The Hundert, das Magazin über die Startup-Szene, wird immer populärer und verlässt nun auch seinen Hometurf Berlin. Regelmäßig hatte ich in diesem Blog schon über einzelne Ausgaben geschrieben, die jedoch fast ausschliesslich immer auf die Berliner Startup-Szene im Blick hatten. Das verwundert auch nicht, denn das war der Startpunkt für The Hundert. The Hundert hat wohl eine Marktlücke gefunden, denn das Magazin hat sich als DIE Informationsquelle für den Überblick über die Startup-Szene etabliert.

Und die Macher sind genauso kreativ und fleissig wie die Unternehmen, über die sie berichten. Und so haben sie nun ein neues, spannendes Thema für die neueste Ausgabe von The Hundert gefunden: 100 erfolgreiche Gründerinnen aus 40 europäischen Ländern.

Hier steht die Ausgabe zum Download zur Verfügung.

Emma Huovinen MyNextRun
Emma Huovinen, MyNextRun

Warum ist das so spannend? Laut European Startup Monitor sind nur 15% der Gründer weiblich. The Hundert porträtiert 100 dieser Gründerinnen, die anderen Frauen Mut und Inspiration geben können, die Zahl der Gründerinnen zu steigern. Unter den vorgestellten Frauen finden sich Gründerinnen jedweder Couleur: Erstgründerinnen und Serienunternehmerinnen, Quereinsteigerinnen und Frauen, die schon immer Unternehmer werden wollten – und das aus ganz Europa.

Jenny Wolfram BrandBastion
Jenny Wolfram, BrandBastion

Zu den präsentierten Gründerinnen gehören zum Beispiel Anna Alex von Outfittery oder Jenny Wolfram, die mit BrandBastion die Social-Media-Reputation von Firmen absichert.

Tiffany Hart 7write
Tiffany Hart, 7write

The Hundert erscheint in einer Print-Auflage von 10.000 Exemplaren und ist auf Events, in Coworking Spaces und bei zahlreichen Partnern in ganz Europa kostenlos erhältlich. Und natürlich online, siehe oben.

blank
Christophhttps://www.marktding.de/christoph-ludewig
betreibt Marktding.de. Ausserdem ist er B2B-Marketer und Stratege mit einer Vorliebe für Wachstumsstrategien und der Entwicklung und Vermarktung von Dienstleistungen und technischen Produkten. Sein besonderes Faible gilt der Entwicklung von produktbegleitenden Dienstleistungen. Mehr über Christoph hier im Blog.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Newsletter

Neue Beiträge per Mail erhalten:

Double Opt-In und Ein-Klick-Abmeldung in jeder Mail.

Neueste Beiträge